Nischenseiten Challenge- Thema und Konzept

Wie im ersten Beitrag erwähnt, ist es für mich zum ersten mal wichtig, langfristig eine Nischenseite aufzubauen.

Der Grund ist, ein lokales Geschäft (local business) zu stärken, sprich in den Suchergebnissen weiter nach vorn zu bringen.

Da liegt es nahe, an der Nischenseiten Challenge 2018 teilzunehmen um zu lernen. Damit steht eigentlich schon das Konzept für die zukünftige Nischenseite, fehlt nur noch das konkrete Thema.

Konzept

Es wird also keine klassische Nischenseite werden, keine Testberichte, keine Amazon-Partnerseite. Überraschenderweise musste ich feststellen, das ich nicht der Einzige war, der eine entsprechende Idee hatte. Um so besser, denn mein Ziel ist ja nicht die Challenge zu gewinnen, auch nicht unbedingt Gewinn zu machen, sondern zu lernen.

Die Idee also ist, eine lokale Business Seite aufzuziehen, nach dem Motto „Klempner Hamburg“ und dann zu schauen, was sich daraus machen lässt.

Themenfindung

Wie es bei Nischenseiten-Enthusiasten so ist, ich interessiere mich für so ziemlich alles. Von A wie Autos bis Z wie Zen-Buddhismus. Allerdings nicht fürs Klempnern, das fällt also schon einmal weg. Hamburg auch, dazu habe ich schon Seiten gebastelt.

Also suche ich die nächste größere Stadt in meiner Nähe und komme naturgemäß auf die wunderschöne Hansestadt Lübeck. Damit steht der Ort, fehlt noch das Thema, da mich zur Zeit eine Grippe plagt und ich mich allgemein für Gesundheit interessiere sowie das mir von meiner Frau zugeteilte Taschengeld in einer Apotheke gelassen habe, bietet sich diese Branche an bzw. drängt sich förmlich auf.

Damit stehen Thema und Konzept, nämlich:

Apotheken in Lübeck

So einfach ist das manchmal. Dachte ich. Denn jetzt wurde es konkret und damit schwierig – die Umsetzung. Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.