Keyword für Nischenseite finden

Sie wollen mit einer Nischenseite Geld verdienen – Herzlichen Glückwunsch! Obwohl die Konkurrenz immer größer wird und die wirklich ertragreichen und lohnenden Nischen längst besetzt sind, ist es immer noch möglich mit einer guten Nische und einer gut aufgebauten Nischenseite Geld im Internet zu verdienen.

Als Erstes gilt es jedoch, eine Nische zu finden. Erstaunlicherweise haben die meisten Anfänger im Nischenseitenbereich mit diesem Thema die größten Schwierigkeiten. Dabei ist es gar nicht so schwer wie es am Anfang erscheinen mag.

Wie wählen Sie ein Nischenseitenthema?

Ein Thema oder auch ein Produkt für eine Nischenseite zu finden kann ganz einfach sein. Egal wo Sie sich gerade befinden und diesen Text lesen, schauen sie sich einfach mal um. Was sehen sie? Sitzen sie an Ihrem Arbeitsplatz, vor einem PC, haben Sie eine Nische direkt vor Augen.  Hardware oder Software sind tolle Themen für eine Nischenseite. Das Problem – es sind nicht wirklich Nischen, die Produktpaletten sind viel zu groß.

TIPP:

Nutzen Sie Tools wie kwfinder, um passende Keywords zu finden, aber vor allem auch die Chancen abzuschätzen, relativ weit vorn bei den Suchmaschinen in den Suchergebnissen zu landen um Traffic, also Besucher generieren zu können.  Um bei obigen Beispiel zu bleiben, geben Sie Software in die Suche ein:

Schauen Sie sich das Ergebnis an: Zwar gibt es sehr viele Suchanfragen zu diesem Thema, mehr als 22.000, aber die Konkurrenz ist auch unglaublich stark. Mit diesem Keyword werden Sie mit einer Nischenseite gegen die übermächtige Konkurrenz keine Chance haben.

Keyword Software

Keyword spezifizieren

Wollen Sie beim Thema Software jedoch bleiben, vielleicht weil sie beruflich damit zu tun haben und sich gut auskennen, suchen sie weiter bis ein passendes Keyword für eine Nischenseite gefunden ist. Scrollen sie etwas herunter und sie finden folgendes Ergebnis:

 

Nische gefunden!

Offensichtlich suchen sehr viele Menschen nach einer Software, mit der sich Buchhaltung umsetzen läßt, mit anderen Worten, eine Buchhaltungssoftware! Die zahlen sprechen für sich, mehr als 14.000 Suchanfragen, ein CPC (Cost per Click) von 5,50 Dollar, hier läßt sich also Geld verdienen, die Konkurrenz ist auch überschaubar!

Eine Nischenseite mit dem Thema „Buchhaltungssoftware“ könnte also durchaus lohnend sein.

Ich hoffe das Grundprinzip, wie ein Keyword oder ein Thema für eine Nischenseite gefunden werden kann, ist Ihnen klar geworden.

Partnerprogramm finden

Die Nische ist gefunden, was Sie jetzt noch benötigen ist ein Partnerprogramm um Ihre Nischenseite monetarisieren zu können – sprich, Provisionen und damit Geld als Affiliate zu verdienen.

In diesem Fall benötigen sie eine gute Buchhaltungssoftware, die ist aber mit Billomat.com – Das Buchhaltungsprogramm für Selbstständige und KMU schnell gefunden.

Partner von Billomat können sie bei Adcell werden, das funktioniert schnell und unkompliziert:

ADCELL

 

Wichtige Tipps zum Thema Nischenseite

Ist ein Thema und ein Keyword für eine Nischenseite gefunden, sollten sie vor dem Erstellen einer Intenetseite überprüfen, ob es sich wirklich lohnen kann und vor allem – welche Konkurrenz sie erwartet.

Das ist einfacher als sie vielleicht denken. Geben Sie Ihr gefundenes Keyword einfach in die Googlesuche ein, in diesem Fall Buchhaltungssoftware.

Als Faustregel gilt:

Erscheinen auf der Suchergebnisseite sehr viele Werbeergebnisse zum Keyword, muss es sich offensichtlich finanziell lohnen – sonst würde ja niemand Geld für anzeigen ausgeben.

Im Umkehrschluss bedeutet es natürlich auch, erscheinen kaum oder keine Werbeeinblendungen, wird es sich auch für sie nicht lohnen, Zeit, Geld und Mühe in eine Nischenseite zu investieren.

Hier sehen sie das Ergebnis für unser gewähltes Keyword:

Die eingerahmten Ergebnisse sind allesamt Werbeanzeigen – unser Keyword ist also heiß umkämpft! Kein Wunder, denn Suchmaschinenbenutzer die eine Buchhaltungssoftware suchen, wollen mit ziemlicher Sicherheit auch eine kaufen – was eine hohe Provision verspricht.

Grundsätzlich also beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nischenseite. Wenn, ja wenn das nicht schon andere Nischenseitenbetreiber erkannt haben! Schauen Sie also nach, ob es schon entsprechende Nischenseiten zum Thema auf der ersten Ergebnisseite gibt:

Und tatsächlich – bei den echten Suchergebnissen (Also ohne Werbeanzeigen) befindet sich auf dem zweiten Platz eine Nischenseite. Da diese auch noch sehr gut gemacht ist, werden Sie kaum eine Chance haben, an dieser vorbei zu ziehen.

Da es aber ein sehr gutes Keyword ist, könnte sich auch ein Platz weiter hinten lohnen. Es liegt jetzt an Ihnen zu entscheiden, ob sich der aufbau einer Nischenseite zum Thema für sie lohnt oder nicht.

Wie auch immer, das Prinzip zum Finden einer Nische dürfte klar sein. Gehen sie entsprechend Ihren Neigungen, Hobbys oder Interessen nach diesem Muster vor und Sie werden Ihrem Traum näher kommen – Geld verdienen mit einer Nischenseite im Internet.